Hall of Fame

In dieser Rubrik stellen wir Spieler vor, die über die regionalen Grenzen hinaus sportliche Herausforderungen gesucht und gefunden haben. Die "Hall of Fame" soll zeigen, dass auch in Osthessen erstklassige Ausbildungarbeit geleistet wird.

MUSTAFI, Shkrodran (FC Genua)- Jahrgang 1.1.92

 

Der Spieler, der bisher die größten sportlichen Erfolge vorweisen kann, ist  Shkodran Mustafi. Über den FV Bebra, den SV Rotenburg und den Hamburger SV ging er seinen sportlichen Weg zum FC Everton.  Seit dem 3. Januar 2012 spielt er beim FC Genua in der italienischen Serie B. Aus dem DFB-Stützpunkt Bad Hersfeld qualifizierte er sich für die Regionalauswahl Fulda und spielte dorte über drei Jahre. Der U17-Europameister ist auch Stammspieler  der U20-Nationalmannschaft, mit der weitere internationale Titel sammeln will. Auch auf der "Insel" hat er sich bereits einen Namen gemacht und einige Einsätze im Profiteam absolviert.

POMNITZ, Leon (1. FC Köln) - Jahrgang 1.1.95

 

Der technisch beschlagene Mittelfeldspieler spielte in der Saison 2010/2011 beim Hünfelder SV in der B-Junioren-Hessenliga. Davor kickte er mehrere Jahre für den SV Steinbach und trainierte im DFB-Stützpunkt Hünfeld. Leon war in der Spielzeit 10/11 fester Bestandteil der Hessenauswahl und nahm für Hessen auch am DFB-B2-Länderpokal in Duisburg-Wedau teil. Der Mann mit dem tödlichen Pass wird ab 2011/2012 in das Fußballinternat zum 1. FC Köln wechseln.

 

KULLMANN, Marius (Eintracht Frankfurt) - Jahrgang 1.1.97

 

Linksfuß Marius Kullmann wurde beim  SV Hauswurz und SV Flieden  sowie im DFB-Stützpunkt Schlüchtern-Breitenbach und in der Regionalauswahl Fulda ausgebildet. Ab der Saison 2011/2012 wechselt er zu Eintracht Frankfurt. Dort wird der Abwehrspieler in der Regionalliga-Süd auf namhafte und prominente Gegner von Bundesliganachwuchsmannschaften treffen. Marius gehört zum festen Stamm der Hessenauswahl seines Jahrganges und war Kapitän der Regionalauswahl.

HERR, Andre (FSV Mainz 05) - Jahrgang 1.1.97

 

Mitteldspieler Andre Herr spielte bis zur Saison 2010/2011 beim SV Steinbach in der C-Junioren-Hessenliga-Nord. Er war fester Bestandteil der Regionalauswahl und gehörte dem engeren Kader der Hessenauswahl an. Mit Beginn der neuen Spielzeit wird er zum FSV Mainz 05 wechseln, wo er schrittweise an die höheren Anforderungen herangeführt werden soll. Seine körperliche Robustheit sowohl seine Vielseitigkeit zählen zu den Stärken.

Weitere Spieler:

Jahrgang 1.1.91

Kaiser Benedikt - jetzt TSV Lehnerz

(früher SC Borussia Fulda, FC Rot-Weiß Erfurt, SV Neuhof)

Klatzka Andreas - jetzt SG Bronnzell

(früher SC Borussia Fulda, SV Rot-Weiß Erfurt)

Kocatepe Yasin - jetzt Orduspor (1. Liga Türkei)

(früher SC Paderborn, SC Borussia Fulda, SC Pfullendorf)

 

Jahrgang 1.1.92

Habl Moritz - jetzt TSV Lehnerz

(früher KSV Baunatal, Hünfelder SV, Carl-Zeiss Jena)

Odenwald Niklas - jetzt TSV Lehnerz

(früher SV Großenlüder, Hünfelder SV, SV Rot-Weiß Erfurt)

Rumpeltes Sascha - jetzt Hünfelder SV

(früher Hünfelder SV, Carl-Zeiss Jena, SV Flieden)

Dietz Niklas - jetzt SG Bad Soden

(früher SG Bad Soden, FC Rot-Weiß Erfurt, SV Flieden)

 

Jahrgang 1.1.93

Röder Marcel - jetzt TSV Künzell

(früher SV Dirlos, SG Bronnzell, Carl-Zeiss Jena) 

Hanlon Connor - jetzt SC Borussia Fulda

(früher SC Borussia Fulda, TSV Lehnerz, SSV Ulm) j

Klüber Maurus - jetzt Hünfelder SV

(früher SG Steinau, Hünfelder SV, SG Bronnzell, Eintracht Frankfurt)

Hohmann Nico - Kickers Offenbach

(früher SG Freiensteinau, jetzt SV Flieden)

Götze Marc - jetzt SC Borussia Fulda

(früher SV Flieden, SG Bronnzell, SSV Ulm)

Alles Sebastian - jetzt Carl-Zeiss Jena

(früher Hünfelder SV)

Rummel Dominik - jetzt TSV Lehnerz

(früher TSG Lütter, SG Bronnzell, Eintracht Frankfurt II, Spvgg. Greuter Fürth II)

 

Jahrgang 1.1.94

Bohl Maurizio - Eintracht Frankfurt

(früher SV Haimbach, SG Bronnzell, Hünfelder SV, TSV Lehnerz, jetzt SG Kerzell)

Grösch Marius - Carl-Zeiss Jena

(früher SG Bronnzell)

Hohmann Lukas - Kickers Offenbach

(früher SG Freiensteinau)

Müller Daniel - jetzt TS Ober-Roden

(früher SV Flieden, Kickers Offenbach)

Weber Marek - jetzt TSV Lehnerz

(früher SG Bronnzell, Carl-Zeiss Jena)

 

Jahrgang 1.1.95

Huhn Simon - Kickers Offenbach

(früher SG Freiensteinau)

Sorg Robin - jetzt TSV Lehnerz

(früher SG Bronnzell, FC Rot-Weiß Erfurt)

Zeller Niklas - SV Wehen-Wiesbaden

(früher SG Freiensteinau, SG Bronnzell)

 

Jahrgang 1.1.96

Andre Vogt - jetzt JFV Viktoria Fulda

(früher FSV Mainz 05, SV Steinbach)

Göbel Tizian - jetzt SG Dynamo Dresden

(früher SV Steinbach, TSG Wieseck, SG Bronnzell)

Nöding Jan - jetzt KSV Baunatal

(früher KSV Hessen Kassel, SVA Bad Hersfeld, FC Rot-Weiß Erfurt)

Tewes Simon - jetzt KSV Baunatal

(früher SVA Bad Hersfeld, JFV Bad Hersfeld, TSG Wieseck)

Wilde Daniel - jetzt SG Bronnzell

(früher FV Horas, SG Bronnzell, OSC Vellmar)

Sandner Kilian - jetzt SG Bronnzell

(früher FSV Schwarzbach, SG Bronnzell, Carl-Zeiss Jena)

Hein Marcel - FC Rot-Weiß Erfurt

(früher SV Großenbach, Hünfelder SV, SG Bronnzell)

Gaul Luca - Kickers Offenbach

(früher FV Bellings, FC Bayern Alzenau)

Sternstein Christoph - FC Erzgebirge Aue
(früher SG Bronnzell, VfL Lauterbach)

Ehmig Marius - FC Erzgebirge Aue

(früher SC Borussia Fulda)

 

Jahrgang 1.1.97

Missler Sebastian - Carl-Zeiss Jena

(früher SC Borussia Fulda)

Jahn Aaron-Lui - FSV Frankfurt

(früher SV Haimbach, SG Bronnzell)

 

Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. 

Viele andere Spieler haben sich auch in der osthessischen Region sehr positiv  entwickelt und sind mittlerweile feste Bestandteile ihrer Seniorenmannschaften von der Hessen-, Verbands- und Gruppenliga bis in die unteren Spielklassen.

 

Einige von den oben genannten Spielern sind mittlerweile auch wieder in die "Heimat" zurück gekehrt.